Sonntag, 16. August 2020, 19.30 Uhr, Kohlröserlhütte am Ödensee
Zum 100. Geburtstag von Romuald Pekny

 

Mit Adelheid Picha, Johannes Daxner und Anna Mittermeier.

Beiträge von Lutz Maurer, Alexander Waechter, Franz Robert Wagner, Jürgen Kaizik und anderen Weggefährten.

1987 initiierten Romuald Pekny, Eva Petrus-Pekny und Adelheid Picha den Ausseer Kultursommer, aus dem 2009 die Arche am Grundlsee wurde. Nach unzähligen Vorstellungen auf den größten deutschsprachigen Bühnen, trat er dort immer wieder mit in Erinnerung bleibenden Lesungen auf.

65. Geburtstag 1985 in Grundlsee
Das Ausseerland war seine Sommerheimat.
Das Podium im Gabillonhaus seine letzte Bühne.

Romuald Pekny, geboren 1920 in Wien, absolvierte das Max Reinhardt Seminar und spieltean verschiedenen Bühnen, u.a. am Burgtheater, den Münchner Kammerspielen, den Salzburger
Festspielen. Zu seinen herausragenden Rollen zählen die Titelrolle in Lessings „Nathan der Weise“, „Der Unbestechliche“ von Hofmannsthal, der „Mephisto“ in Goethes „Faust“. In München sah man ihn unter Fritz Kortner in drei bedeutenden Shakespeare-Rollen: In „Timon von Athen (1961), Jago im „Othello“ (1962 und 1964 am Burgtheater) und als „Richard III“ (1963). Für seine schauspielerischen Leistungen wurde er mehrfach ausgezeichnet, war seit 1981 Träger des Berufstitels„Kammerschauspieler“, erhielt unter anderem 1982 den Grillparzer-Ring und 1995 das Österreichische Ehrenzeichen für Wissenschaft und Kunst. Romuald Pekny starb im November 2007 in Linz.
Die vielen Gesichter des Romuald Pekny 

Borkmann in

"John Gabriel Borkman" von Henrik Ibsen

Nathan in
„Nathan der Weise“
von Gotthold E. Lessing

Mephisto in „Faust“
von J. W. v. Goethe

Jago in
„Othello“ von
William Shakespeare

Hans Korth in
„Spiel im Schloß“
von Ferenc Molnár

Salieri in „Amadeus“
von Peter Shaffer

Alceste in
„Der Misanthrop“
von Molière

Theodor in
„Der Unbestechliche“
von Hugo v. Hofmannsthal

Arzt in „Andorra“
von Max Frisch

Regiebeitrag € 10,-
Karten in den Informations-Büros des Ausseerlandes
Tel: +43(0)664 4221112

KARTEN IN DEN INFORMATIONS-BÜROS DES AUSSEERLANDES,

TEL: +43(0)664 4221112

KULTURVEREIN

Obfrau: Prof. Adelheid Picha

DIE ARCHE AM GRUNDLSEE

GABILLONHAUS, BRÄUHOF 59

8993 GRUNDLSEE

  • Facebook Social Icon