Sonntag, 14. August 2022, 19.30 Uhr, Konzert 2. Teil
Gabillonhaus Grundlsee
Johannes Brahms - Clara Schumann
 

Mit Franziska Bronnen und Johannes Daxner
Op. 118 und op. 119 von Johannes Brahms
Tünde Kurucz und Imre Rohmann, Klavier

Im Jahr 1853 kommt der 20-jährige Johannes Brahms als Klavier- und Kompositionsschüler ins Haus von Robert und Clara Schumann. Es entwickelt sich eine enge Freundschaft. Als Robert Schumann 1856
stirbt, ist Johannes als treuer Freund an Claras Seite. Die künstlerische und freundschaftliche
Beziehung zwischen der vierzehn Jahre älteren berühmten Pianistin Clara und dem zunehmend erfolgreichen Brahms hält bis zu Claras Tod. Es sind 760 Briefe dokumentiert. Wie sich die beiden zu op. 118 und op.119, den Stücken, die wir heute hören werden, austauschen, erfahren wir in der Lesung.
2022_brahms.jpg

Johannes Brahms

2022_schumannclara.jpg

Clara Schumann

Franziska Bronnen
Geb. 1940 in Bamberg, wuchs als Tochter des Schriftstellers Arnolt Bronnen in Linz auf. Sie studierte Schauspiel am Bruckner-Konservatorium bevor sie in München ihre Ausbildung abschloss. Nach mehreren Theaterjahren in Esslingen, dann in Nürnberg, begann sie ihre Fernseharbeit. Hauptrollen in dem Fontane-Dreiteiler „Der Stechlin“, in der Serie „Jauche und Levkojen“, in mehreren „Traumschiff-Folgen“ u. a.. Gastspiele und Tourneen führten sie durch ganz Deutschland. Bronnen ist mit
dem Komponisten und Dirigenten Pierre-Dominique Ponnelle verheiratet. Sie hat zahlreiche Lesezyklen erarbeitet. Zuletzt Lyrik und Prosa aus dem mystischen Kulturkreis Czernowitz.
2022_bronnen.jpg
Imre Rohmann
Geb. in Budapest. Musikakademie in Budapest, Wiener Musikhochschule. Div. intern.
Preise. Konzerte als Solist, Kammermusiker und zuletzt als Dirigent. Seit 1985 Klavier-Duo mit Tünde
Kurucz. Viele TV- RF-, und CD-Aufnahmen.

Tünde Kurucz
Geb. in Ungarn. F. Liszt Musikakademie in Budapest, Wiener Musikhochschule. Div. internat. Preise. Konzerttätigkeit als Solistin und Kammermusikerin bei intern. Festivals. 1985 Klavierduo mit Imre Rohmann. Professorin für Kammermusik an der UNI Mozarteum Salzburg.

 
2022_rohmann_kurucz.jpg
Eintrittskarten € 30,-
Kombikarte mit Nachmittagskonzert € 50,-

Karten in den Informations-Büros des Ausseerlandes
oder Tel: +43(0)677-64263849